Blitz Umzüge in Berlin und Weltweit macht Umzug, Entümpelungen, Wohnungsauflösungen und Malerarbeiten in Berlin.
Schnellstes Umzugsunternehmen Berlins.
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Startseite » Blog » Erste Wohnung Checkliste

Erste Wohnung Checkliste

Erste eigene Wohnung

Ein großer Tag steht vor der Tür: Sie ziehen bald in die erste eigene Wohnung ein und sind sicher bereits mit der Planung beschäftigt. Dabei kommt natürlich die Frage auf den Tisch, was genau Sie in den eigenen vier Wänden brauchen und woran Sie sonst noch denken müssen. Blitz Umzüge stellt Ihnen eine “Erste Wohnung Checkliste” bereit, die Ihnen als handfeste Orientierung dient. Außerdem halten wir wertvolle Tipps bereit.

Einrichtung im Blick: Grundausstattung Wohnung

 Die Erste Wohnung Checkliste beginnt mit den Möbeln, sie bilden das Grundgerüst fürs behagliche Wohnen. Am Anfang muss die Einrichtung nicht besonders umfangreich sein, es genügt, wenn Sie für einen grundlegenden Komfort sorgen. Dafür benötigen Sie auf jeden Fall die folgenden Möbelstücke:

  • Sofa, eventuell Schlafsofa
  • Wenn kein Schlafsofa, dann: Bett
  • Tisch und Stühle

Bei der Auswahl weiterer Möbel kommt es darauf an, wie viel Gegenstände Sie zu verstauen haben und wie Ihr Umzugsgut genau beschaffen ist. Prüfen Sie nach, was sich in Ihren Umzugskartons befindet und was Sie ohne Karton mitbringen. Daran bemessen Sie dann den benötigten Stauraum.

Gebraucht werden normalerweise:

  • Ein Kleiderschrank
  • ein weiterer Schrank
  • Ein Regal für Bücher und Co.

Damit haben wir Ihre Wohnräume ordentlich bedient, aber noch nicht Ihre Küche. Mit etwas Glück steht in der neuen Wohnung eine Einbauküche für Sie bereit, dann müssen Sie nicht mehr für Schränke und Elektrogeräte sorgen. Falls nicht, besteht die Notwendigkeit, zumindest eine günstige, gebrauchte Küchenzeile zu besorgen, die Sie dann individuell ausstatten.

Grundausstattung Küche Liste: Zeit für die erste Mahlzeit

Die erste Mahlzeit in der ersten eigenen Wohnung ist etwas ganz Besonderen, freuen Sie sich schon jetzt darauf! Der Bedarf an Küchenutensilien ist zu Anfang nicht sehr hoch, unsere Erste Wohnung Checkliste enthält die folgenden Dinge:

  • 2 oder 3 Töpfe
  • 1 Bratpfanne mit Deckel
  • 1 Wasserkocher
  • 1 Kaffeemaschine
  • 1 Toaster
  • 1 Satz Trockentücher
  • Schneidebrettchen
  • Ein paar Schüsseln
  • Pfannenwender und Quirl
  • 1 Kochlöffel
  • 1 Satz scharfe Messer
  • 1 Set Geschirr
  • Löffel, Messer, Gabeln
  • Gläser / Tassen

Niemand möchte gern dauerhaft allein sein, darum gilt es, sich auf die Bewirtung von Gästen vorzubereiten. Wir von Blitz Umzüge empfehlen, Geschirr und Besteck für mindestens 6 Personen bereitzuhalten. Orientieren Sie sich an der Anzahl Ihrer Stühle: So viele Menschen können mit Ihnen gemeinsam speisen.

Neue Wohnung einrichten: die Checkliste fürs Badezimmer

Jetzt fehlt nur noch das Badezimmer in unserer wohlsortierten Erste Wohnung Checkliste. In diesem Raum sind die wichtigsten Dinge bereits fest verbaut: die Sanitäranlagen. Trotzdem ist es damit noch nicht getan, ein paar mobile Gegenstände gehören noch mit dazu, damit Sie Ihr Bad problemlos nutzen können. Besorgen Sie sich dafür:

  • Handtücher / Badetücher
  • 1 Klobürste
  • 1 Duschvorhang
  • 1 Handtuchhalter
  • 1 Spiegelschrank
  • 1 Unterschrank fürs Waschbecken
  • 1 Duschvorleger

Nicht vergessen: Licht an – und Fenster zu!

Ihre Erste Wohnung Checkliste sollte natürlich auch die Beleuchtung enthalten: Jeder Raum benötigt mindestens eine Deckenlampe, in manchen Fällen sind zusätzliche Stehlampen und Strahler erwünscht. Die Mindestausstattung besteht in einer nackten LED-Birne pro Zimmer, das reicht, um der Dunkelheit zu trotzen. Auf Dauer mutet die spartanische Beleuchtung jedoch wenig wohnlich an, deshalb empfiehlt unser Service, sich mit der Zeit die folgenden Ausstattungsstücke zuzulegen:

  • Deckenlampen inklusive Leuchtmittel
  • zusätzliche Wand- und Stehleuchten
  • 1 Nachttischlampe fürs Bett
  • Strahler zur Beleuchtung der Küchenablage

Zum Schluss kommen wir noch zu den Fenstern, die in einer frisch zu beziehenden Wohnung normalerweise keine Sichtschutz bieten. Hier fehlen Vorhänge, Plissees oder Rollos, die Sie bei Bedarf einfach zuziehen können. Damit sperren Sie auch blendendes Sonnenlicht aus und können je nach Tageszeit den Lichteinfall passend dosieren. Nebenbei wird es durch die Fensterbehänge in Ihren neuen Räumen deutlich gemütlicher.

Ordnung und Sauberkeit: unsere Erste Wohnung Checkliste

Saubermachen, Aufräumen, Reparieren: Diese drei Dinge werden wir niemals los. Es lohnt sich, auf diesem Feld für alle Fälle vorzusorgen und die erste Wohnung Checkliste mit den notwendigen Accessoires zu ergänzen. Hier unsere Vorschläge, damit auch nach dem Umzug Berlin alles reibungslos klappt:

  • 1 Fußmatte für die Tür
  • 1 Staubsauger
  • Besen, Handfeger und Kehrblich
  • Eimer und Wischmopp
  • Putzlappen und Putzmittel
  • Mülleimer, auch fürs Bad
  • 1 Wäschekorb
  • 1 Wäscheständer
  • Waschmittel
  • Bügeleisen und Bügelbrett
  • 1 Werkzeugkoffer mit Basis-Werkzeug
  • 1 Akkuschrauber

Überlegen Sie sich, ob Sie eine eigene Waschmaschine benötigen. Vielleicht stehen Geräte zur allgemeinen Nutzung im Keller bereit oder Sie bringen Ihre Wäsche noch wöchentlich zu den Eltern. Zur wahren Unabhängigkeit gehört es allerdings, die Kleidung selbst zu säubern.

Was kostet die Einrichtung der ersten eigenen Wohnung?

Wer sich an der Erste Wohnung Checkliste entlanghangelt, der merkt schnell: Da kommen einige Kosten zusammen! Nutzen Sie die die Möglichkeit, Möbel und andere Utensilien gebraucht zu übernehmen, um von niedrigen Preisen zu profitieren. Bei knappem Budget gelingt es vielleicht, nur 400 Euro auszugeben, es kann allerdings auch erheblich teurer werden. Wer auf schicke, neue Sachen setzt, der gibt sicher mehr als 1.000 Euro aus, um die ersten eigenen vier Wände ansprechend zu dekorieren.

FAQ

Was brauche ich für meine erste Wohnung?

Für Ihre erste Wohnung brauchen Sie eine Basis-Ausstattung an Möbeln (Bett, Tisch, Stühle, Schrank, Sofa) und einige grundlegende Dinge, um den Alltag zu bewältigen. Dazu gehören auch Küchen- und Badutensilien, Lampen, Sichtschutz für die Fenster und alles, was Sie zum Saubermachen und Reparieren brauchen. Blitz Umzüge hält eine Erste Wohnung Checkliste für Sie bereit.

Erste eigene Wohnung einrichten – wie mache ich das?

Zeichnen Sie sich einen Grundriss der Wohnung auf und dazu die Grundrisse Ihrer Möbel. Schneiden sie die Möbelrundrisse aus und positionieren Sie diese “in der Wohnung”. Schieben Sie alles hin und her, bis die Einrichtung passt. So sehen Sie auch, wo noch Lücken sind und können diese entsprechend mit weiteren Möbeln füllen, wenn gewünscht.

Küche und Bad und Co.: Was braucht man im Haushalt?

Im Haushalt brauchen Sie zuerst einmal die wichtigsten Küchenutensilien

wie Töpfe, Pfannen, Geschirr, Besteck, Spül- und Trockentücher. Hinzu kommt die Badausstattung mit Klobürste, Duschvorhang, Handtuchhalter und einigen anderen Accessoires. Denken Sie auch an Wasch- und Reinigungsmittel, an Eimer, Wischmopp, Besen Kehrblech, Lappen und Mülleimer. Weitere wichtige Gegenstände finden Sie in unserer Erste Wohnung Checkliste.

Ersteinrichtung Wohnung: Was wird häufig vergessen?

Bei der Ersteinrichtung einer Wohnung vergessen viele die Putz- und Reinigungsmittel und manchmal auch einen Teil der Küchenausstattung. Denken Sie daran, dass Sie von Anfang an eine voll funktionsfähige Küche benötigen und hinterher alles wieder saubermachen müssen! Legen Sie nicht nur Pfannenreiniger, Quirl, Kochlöffel und Co. bereit, sondern auch eine Grundausstattung an Gewürzen, Öl und Essig. Lappen und Putzmittel sollten stets in Griffnähe sein.

Wo erhalte ich eine gute “Meine erste Wohnung Checkliste”?

Die erhalten Sie bei Blitz Umzüge, Ihrem erfahrenen Umzugspartner. Wir wissen, was dringend in die erste Wohnung gehört und womit Sie sich das Alltagsleben deutlich erleichtern können. Lesen Sie unsere ausführliche Checkliste und / oder treten Sie direkt mit uns in Kontakt: Erstberatung und Preisauskünfte sind bei uns kostenlos, außerdem kümmern wir uns gern auch um den “kleinen Umzug”.

Erste Wohnung einrichten: Welche Kosten für die Erstausstattung?

Wenn Sie Ihre Möbel und Utensilien hauptsächlich gebraucht kaufen oder gar geschenkt bekommen, müssen Sie für die Erstausstattung gar nicht viel Geld ausgeben. Oftmals reichen schon etwa 400 Euro aus, um eine kleine Wohnung recht komfortabel herzurichten. Wer jedoch lieber auf neue Sachen setzt, der kann durchaus 1.000 Euro und mehr investieren.

Was braucht man alles in der Küche?

In Ihrer Küche benötigen Sie zuerst einmal verschieden große Töpfe und mindestens eine Pfanne. Dazu einen Pfannenwender, einen Kochlöffel, einen Quirl, Trinkgefäße, Besteck und Geschirr. Nicht zu vergessen die Elektrogeräte wie Toaster, Wasserkocher, Kaffeemaschine, Kühlschrank und anderes. Denken Sie auch an die die Spülbürste, die Trockentücher und einen Grundstock an Gewürzen. Unsere Erste Wohnung Checkliste liefert noch mehr Material.


Schnell-Anfrage

Sie können jederzeit kostenlos eine Nachricht an uns senden. Ob Sie nun ein persönliches Angebot, einen Termin für eine Besichtigung oder ein Rückruf wünschen - egal, einfach kurz das Schnell-Anfrage-Formular ausfüllen und wir melden uns bei Ihnen. Oder Sie nutzen die Möglichkeit sich mit unserem Umzugskosten-Rechner ein ganz persönliches Angebot in nur 3 Schritten direkt zu erstellen! Sie bekommen danach Ihre Umzugsgutliste und die weiteren Details als PDF per E-Mail zum ausdrucken zugeschickt.

UMZUGSKOSTEN-RECHNER starten!

JETZT BLITZANFRAGE SENDEN!

UMZUGSANGEBOTE

Für alle Fragen & Angebote von umzug-berlin.de Rufen Sie an oder kontaktieren Sie uns:

030 - 667 631 54oder

Jetzt Kontakt aufnehmen!