Blitz Umzüge in Berlin und Weltweit macht Umzug, Entümpelungen, Wohnungsauflösungen und Malerarbeiten in Berlin.
Schnellstes Umzugsunternehmen Berlins.
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Kühlschrank Transport Berlin

liegend – oder besser doch hinstellen? 

Bei jedem Umzug, aber auch bei der Wohnungsauflösung, liegt ein besonderer Fokus auf dem Transport der Haushaltsgeräte. Sie sollen natürlich unbeschadet am neuen Wohnort ankommen, sind aber oft schwer zu handhaben und stellen den Umziehenden vor einige Fragen. An dieser Stelle erklären wir Ihnen ganz genau, wie Sie am besten Ihren Kühlschrank transportieren, um Schäden zu vermeiden. Dabei gehen wir auf verschiedene Fragestellungen ein, die mit diesem Thema eng zusammenhängen. Wichtig ist dabei vor allem eines: Ihren Umzug mit unserem Service zu unterstützen.

Kühlschrank Umzug: Schritt für Schritt ins neue Heim 

Der allererste Schritt besteht selbstverständlich darin, den Kühlschrank vollständig auszuräumen. Nicht nur die Lebensmittel müssen raus, auch alle Einlegeböden, Körbe und Türfächer, die nicht fest mit dem Gerät verbunden sind. Wir empfehlen, jedes Einzelteil gut in Luftpolsterfolie zu verpacken oder in Handtücher zu hüllen, damit alles heil bleibt. Packen Sie alle Kühlschrankteile in ein- und denselben Umzugskarton, um am neuen Wohnort alles direkt wiederzufinden.

Bereiten Sie sich schon einige Tage vorher auf das Kühlschrank Transportieren vor, indem Sie alle verderblichen Lebensmittel konsumieren, sodass Sie am entscheidenden Tag nichts wegwerfen müssen. Bleibt am Ende doch noch etwas übrig, dann stellen Sie für den Transportweg schon einmal die Kühltasche bereit.

Kühlschrank abtauen Umzug: Rechtzeitig dran denken! 

Wenn sich in Ihrem Kühlschrank Eis gebildet hat, was vor allem bei Gefrierkombis der Fall sein dürfte, sollten Sie auch für das Abtauen genügend Zeit einplanen. Falls es Ihnen zu spät einfällt, dann rücken Sie dem Gerät mit einem warmen Föhn zu Leibe, um den Prozess zu beschleunigen. Eineb Kühlschrank transportieren sollte man nie, ohne ihn vorher abgetaut zu haben, denn sonst droht unangenehme Pfützenbildung. Nehmen Sie den Umzug als Chance wahr, Ihren Kühlschrank gründlich bis in alle Ecken zu putzen, falls Sie das nicht ohnehin regelmäßig machen. Die Säuberung garantiert einen hygienischen Neustart.

Kühl Gefrierkombination liegend transportieren: eine gute Idee? 

Einen Kühlschrank oder eine Kühl-Gefrierkombination sollten Sie möglichst stehend transportieren. Sonst besteht die Gefahr, dass der Kompressor Öl verliert, das wiederum in die Kühlleitungen sickert und dabei einen massiven Schaden verursacht. Wenn Sie das Gerät am neuen Ort dann wieder in Gang setzen möchten, frisst sich der Motor fest und das ganze Kühlschrank Transportieren war völlig umsonst.

Manchmal bleibt allerdings aus Platzgründen nichts anderes übrig als den Kühlschrank im Transporter hinzulegen, nachdem ihn die fleißigen Experten für Umzugsfirma Berlin durch das Treppenhaus gewuchtet haben. In diesem Fall sollten Sie das Gerät unbedingt auf die Seite legen und nicht auf die empfindlichen Kühlteile auf der Rückseite. Da die Aufhängungen im Inneren Stöße darauf ausgelegt sind, Stöße im Stehen abzufangen, sollten Sie bei einem liegenden Kühlschrank Vibrationen so gut es geht vermeiden. Im schlimmsten Fall reißen sonst die Verbindungen.

Kurzanleitung: Kühlschrank Transportieren im Liegen

  • Liegendtransport nur, wenn unbedingt nötig
  • Rückseite mit Folie, Decken oder Karton polstern
  • Kühlschranktür mit Klebeband zukleben
  • Kühlschrank dann auf die Seite legen
  • Erschütterungen so gut es geht vermeiden
  • Gerät mit Umzugs-Material im Transporter sichern
  • Spanngurte / Seile und Polster nutzen

Sie möchten Ihr Umzugsgut in die Hände von Profis legen? Dann nehmen Sie mit Blitz Umzüge Kontakt auf, einem bekannten Umzugsunternehmen in Berlin: Das positive Feedback unserer Kunden spricht für sich. Die Experten transportieren für Sie auch gern einen einzelnen Kühlschrank, es muss nicht immer gleich ein ganzer Umzug sein.

Kühlschrank nach Transport einschalten: Was gibt es zu beachten? 

Achtung! Schalten Sie das Gerät niemals direkt nach dem Kühlschrank Transportieren wieder an! Nach einem stehenden Transport geben Sie ihm mindestens 2 bis 4 Stunden Zeit, sich zu erholen. Da der liegende Transport strapaziöser ist, folgt darauf eine Ruhephase von mindestens 12 bis 24 Stunden. Für genaue Anweisungen schauen sie in der Bedienungsleitung Ihres Kühlschranks nach, damit Sie wirklich alles richtig machen.

Leichtgewicht oder schwerer Klotz. Was wiegt ein Kühlschrank? 

Ein kleiner, leichter Kühlschrank wiegt ungefähr 30 bis 40 kg, während Großgeräte mit Gefrierfach durchaus die 100-Kilo-Grenze überschreiten können. Das heißt, dass Sie normalerweise für den Transport mindestens einen Helfer brauchen, manchmal sogar zwei oder drei. Für ebenen Boden ist eine Sackkarre sehr empfehlenswert.

Kühlschrank transportieren Treppe: Wie bewältige ich die Stufen? 

Einen Kühlschrank transportieren über mehrere Stockwerke, das ist eine anstrengende Sache. Verwenden Sie, wenn möglich, Tragegurte und nehmen Sie diese Herausforderung mindestens zu zweit in Angriff. Wenn Sie bei dieser Arbeit lieber professionelle Hilfe möchten, dann wenden Sie sich per Schnellanfrage an Blitz Umzüge: Wir bekommen nicht nur Ihren Kühlschrank in den Griff!

FAQ

Wie transportiere ich einen Kühlschrank?

Transportieren Sie Ihren Kühlschrank möglichst stehend, um Schäden zu vermeiden. Decken Sie die Rückseite mit Polstern und Kartonagen ab, damit die empfindliche Technik heil bleibt. Kleben Sie außerdem die Kühlschranktür mit Klebeband zu und sichern Sie das Gerät im Transporter gut mit Spanngurten. Liegendtransporte sind nur für den Notfall angeraten, und das ausschließlich auf der Seite.

Kann man Kühlschrank liegend transportieren?

Man kann einen Kühlschrank liegend transportieren, sollte es aber besser vermeiden. Im Liegen könnte Öl in die Kühlkreislauf geraten, außerdem ist das Gerät so empfindlicher gegen Vibrationen. Wenn keine andere Wahl besteht, dann legen Sie den Kühlschrank gut gepolstert und gesichert auf die Seite, aber niemals auf den Rücken!

Wie lange muss ein Kühlschrank nach dem Transport stehen?

Nach dem stehenden Transport gönnen Sie Ihrem Kühlschrank mindestens 2 bis 4 Stunden absolute Ruhe. Wenn Sie das Gerät liegend befördert haben, erhöhen Sie die Ruhephase auf 12 bis 14 Stunden. Im Zweifelsfall hilft ein Blick in die Gebrauchsanweisung. Die Ruhezeiten sind übrigens dafür da, dass Öltropfen, die eventuell in den Kühlkreislauf geraten sind, ihren Weg zurückfinden und so zu keinem Defekt führen.

Wie lange dauert es, den Kühlschrank abzutauen?

Das Abtauen bei Raumtemperatur nimmt immer einige Stunden in Anspruch. Die meisten Kühlschrankbesitzer nutzen die Nacht, um das Eis loszuwerden. Wer den Prozess beschleunigen möchte, greift zum Föhn und erwärmt gezielt die entsprechenden Stellen. Auffangbehälter und Lappen nicht vergessen!




Schnell-Anfrage

Sie können jederzeit kostenlos eine Nachricht an uns senden. Ob Sie nun ein persönliches Angebot, einen Termin für eine Besichtigung oder ein Rückruf wünschen - egal, einfach kurz das Schnell-Anfrage-Formular ausfüllen und wir melden uns bei Ihnen. Oder Sie nutzen die Möglichkeit sich mit unserem Umzugskosten-Rechner ein ganz persönliches Angebot in nur 3 Schritten direkt zu erstellen! Sie bekommen danach Ihre Umzugsgutliste und die weiteren Details als PDF per E-Mail zum ausdrucken zugeschickt.

UMZUGSKOSTEN-RECHNER starten!

JETZT BLITZANFRAGE SENDEN!

UMZUGSANGEBOTE

Für alle Fragen & Angebote von umzug-berlin.de Rufen Sie an oder kontaktieren Sie uns:

030 - 667 631 54oder

Jetzt Kontakt aufnehmen!